Fahrzeugführer unter Drogeneinwirkung ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem Pkw

56307 Dernbach, Tank-und Rastanlage Urbacher Wald (ots) – Am Dienstag, 05.10.2021, 00:40 Uhr, wurde an der BAB 3, Tank- und Rastanlage Urbacher Wald, ein Pkw Renault Clio mit Limburger Zulassung von einem Funkstreifenwagen der Polizeiautobahnstation Montabaur kontrolliert.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Vier der fünf männliche Insassen aus dem Kreis Limburg-Weilburg verfügten über umfangreiche kriminalpolizeiliche Erkenntnisse.
Weiterhin wurde festgestellt, der 19 jährige Fahrzeugführer verfügte nicht über eine Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinwirkung. Der benutzte Pkw war nicht zugelassen und die Eigentumsverhältnisse unklar. Im Nahbereich des Pkw konnten geringe Mengen Kokain, Marihuana und Haschisch aufgefunden werden, die die Personen bei der Kontrolle auf den Boden warfen. Der Pkw wurde sichergestellt und dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt und Erziehungsberechtigte verständigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 0260293270
pastmontabaur@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell