Archivierter Artikel vom 30.05.2022, 16:20 Uhr
Koblenz

Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Am Sonntag, den 29.05.2022 gegen 20:30 Uhr saß der 39-jährige Geschädigte auf seinem Balkon Im Teichert in Koblenz, als er plötzlich zwei männliche Jugendliche mit seinem Fahrrad vorbeifahren sah.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Gemeinsam mit einem Freund nahm er die Verfolgung der Diebe in Richtung Pfaffendorfer Brücke auf. Auch die Einsatzkräfte der Polizei Koblenz hefteten sich nach Mitteilung an die Fersen der Beschuldigten. Sie konnte schließlich auf Höhe der Schlossstraße festgestellt werden. Beim Erblicken des Streifenwagens flüchteten sie zunächst. Einer der beiden konnte jedoch noch vor Ort festgenommen werden.

Es handelte sich um einen amtsbekannten 15-Jährigen, der ein Aufenthaltsverbot für das Stadtgebiet Koblenz hat. Er war auf einem zweiten Fahrrad unterwegs. Wie sich später herausstellte, war auch dieses gestohlen. Es wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. Der 15-jährige wurde ins Gewahrsam verbracht.

Der zweite Beschuldigte wird als 1,80m groß, schlank und komplett schwarz bekleidet beschrieben. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Koblenz 1 entgegen: 0261-103-2510.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Verena Scheuer
Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell