Koblenz

Betrunkene PKW-Fahrerin fiel auf und wurde der Polizei gemeldet...

Am Dienstagabend (26.07.2022) um 22:00 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer eine offensichtlich betrunkene PKW-Fahrerin auf der B9 von Koblenz in Richtung Neuwied.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa

Das Fahrzeug sei schon mehrfach gegen den Bordstein gefahren.

Tatsächlich konnte das gemeldete Fahrzeug von einer Polizeistreife in Höhe des Gewerbegebietes Koblenz auf der B9 angetroffen und angehalten werden.

Bei der Fahrerin handelte es sich um ein 45-jährige Frau aus Koblenz, welche erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,2 Promille. Neben der Beschlagnahme des Führerscheins wurde der Fahrerin auch eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PHK Lars Brummer
Telefon: 0261-1032018
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell