Weitersburg

Betrügerische Dackdecker-Kolonne

In der Straße „Im Forst“ in Weitersburg erhielt ein Anwohner am 05.02.2024, in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr, ein Angebot für sofortige Sanierungsmaßnahmen an seinem Dach.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Nachdem man sich auf den Arbeitslohn geeinigt hatte begannen die drei Handwerker sofort mit der Arbeit und tauschten Fallrohre aus. Im Anschluss wollten die angeblichen Dachdecker jedoch einen deutlich höheren Betrag, da der Anwohner auch die Materialkosten zu bezahlen hätte.
Da dieser nicht auf die versuchte Täuschung hereinfiel verließen die Männer in schlechter Stimmung die Baustelle und fuhren mit einem PKW mit polnischer Zulassung davon.

Da vermutlich weder die Arbeiten sachgerecht durchgeführt wurden, noch der Lohn in einem angemessenen Verhältnis stand, erstattete der Anwohner später bei der Polizei eine Strafanzeige wegen Betruges.

Wenn Sie Zeuge des Vorfalls geworden sind oder Ihnen auch ein zweifelhaftes Angebot gemacht wurde melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 02622-9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell