Koblenz

Beschädigter Pkw nach Unfall auf Kirmesplatz gesucht

Am Donnerstag, den 29.09.2022 gegen 20 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge einen Verkehrsunfall beim Einparken auf dem Gelände des Kirmesplatzes in der Trierer Straße in Koblenz-Metternich.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa

Demnach befuhr der Verursacher mit seinem Auto den Parkplatz und wollte rückwärts wenden. Dabei stieß er gegen die Fahrerseite eines geparkten Pkw und entfernte sich danach von der Unfallstelle.

Der Zeuge begab sich daraufhin zur Dienststelle und meldete dort das Kennzeichen des Verursachers. Er konnte allerdings nicht mehr sagen, wie das Kennzeichen des Geschädigten lautete. Als die Einsatzkräfte der Polizei Koblenz in der Trierer Straße nachsahen, war das Fahrzeug nicht mehr vor Ort.

Die Polizeiinspektion Koblenz 2 bittet daher den Eigentümer des an der Fahrerseite beschädigten Pkw, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen: 0261-103-2911.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PK'in Verena Scheuer

Telefon: 0261-103-2015
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 30.09.2022, 10:50 Uhr