Grafschaft

Auffahrunfall mit 4 beteiligten PKW

Am 29.07.2022 um 15:44 Uhr ereignete sich auf der BAB61, Fahrtrichtung Süden, zwischen dem Autobahnkreuz Meckenheim und dem Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler auf Höhe des Parkplatz „Goldene Meile“ ein Auffahrunfall.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration


Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen musste ein PKW auf dem linken Fahrstreifen Verkehrsbedingt abbremsen, was drei nachfolgende Fahrzeuge zu spät bemerkten und auffuhren.
Eine Person wurde leicht verletzt mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Meckenheim aufgefangen.
2 der PKW waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Der linke Fahrstreifen war für ca. eine Stunde blockiert, der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Mendig
Tel.: 02652-97950

Verkehrsdirektion Koblenz

www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell