Trier

Adventskonzert des Polizeipräsidiums Trier im Dom

Am Dienstag, 5. Dezember, um 19 Uhr, laden die Leiterin des Polizeipräsidiums Trier, Anja Rakowski, die hohe Domkirche Trier und die Polizeiseelsorge in den Dom zu Trier ein.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz
Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz
Foto: Polizeipräsidium Trier

Der Eintritt ist kostenlos. Traditionell wird um eine Spende gebeten.

Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz unter Leitung von Stefan Grefig gestaltet gemeinsam mit Dom-Organist Josef Still und Mezzosopranistin Judith Christ das diesjährige Adventskonzert musikalisch. Polizeiseelsorger Hubertus Kesselheim rundet das Programm mit Wortbeiträgen ab. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Karl Jenkins.

Mit dem Benefizkonzert möchte sich die Polizei bei den Menschen der Region für die Zusammenarbeit, die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen im zurückliegenden Jahr bedanken. Der Dank ist wiederum mit einem Benefizanliegen verbunden. In diesem Jahr wird aus besonderem Anlass um Spenden für zwei Spendenzwecke erbeten, die am Konzertabend bekanntgegeben werden.

Behördenleiterin Anja Rakowski lädt die Bürgerinnen und Bürger herzlich zu diesem außergewöhnlichen Konzerterlebnis ein und würde sich freuen, wenn viele Menschen das Konzert in dem Trierer Dom besuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell