Kirchberg

Acht Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Am Samstag den 23.03.2024 ereignete sich auf der B 421 zwischen Kappel und Kirchberg ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



Gegen 10:40 Uhr kam ein mit insgesamt acht Personen besetzter Mercedes-Benz Vito, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Witterungsverhältnissen, von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der sich in der Böschung befindlichen Bepflanzung.
Infolge des Verkehrsunfalls wurden sieben Personen leicht- und eine Person schwer- jedoch nicht lebensgefährlich verletzt.
Die B 421 war für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme circa 1,5 Stunden vollgesperrt.

Im Einsatz befanden sich neben Kräften der Polizei Simmern, die Feuerwehren Kirchberg, Sohren-Büchenbeuren und Kappel sowie der Rettungsdienst mit Notarzt und Rettungshubschrauber.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern
Bingener Straße 14
55469 Simmern
i.A. POK Augst

Tel: 06761-921-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell