Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 13:11 Uhr
Mehren/Vulkaneifelkreis

21-jähriger Mann wird vermisst

Der 21-jährige Stefan-Cristian Ionita wird seit Mittwoch, 18. Mai vermisst. Der Vermisste hat die elterliche Wohnung in Mehren am Mittwochabend, 18. Mai, gegen 23 Uhr mit seinem Auto, einem weißen Hyundai i30 mit DAU-Kennzeichen mit unbekanntem Ziel verlassen.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Das Foto zeigt den Vermissten
Das Foto zeigt den Vermissten

Mehren/Vulkaneifelkreis (ots) –

Der 21-jährige Stefan-Cristian Ionita wird seit Mittwoch, 18. Mai vermisst.
Der Vermisste hat die elterliche Wohnung in Mehren am Mittwochabend, 18. Mai, gegen 23 Uhr mit seinem Auto, einem weißen Hyundai i30 mit DAU-Kennzeichen mit unbekanntem Ziel verlassen. Die polizeiliche Fahndung, an der auch ein Hubschrauber beteiligt war, führte bislang nicht zum Auffinden des Vermissten oder seines Autos.
Der Vermisste ist 186 cm groß, er hat blond gefärbte, kurze Haare. Zuletzt trug er ein rot-schwarz-kariertes Hemd. Er trägt eine Brille mit schwarzem Gestell.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten oder seines Autos werden erbeten an die Kripo Wittlich, Telefon 06571/9500-0 oder die
Polizei Daun, Telefon 06592/9626-0.
Weitere Infos unter https://s.rlp.de/pKXPI

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell