Archivierter Artikel vom 19.09.2021, 07:30 Uhr
Remagen

Wochenendpressemitteilung der PI Remagen für den Berichtszeitraum 17.09.2021. – 19.09.2021, 07:00 Uhr

-Bad Breisig- Am Freitag, 17.09.2021, wurde zu Schulbeginn eine Schulwegkontrolle in Bad Breisig durchgeführt.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hierbei konnten
innerhalb kürzester Zeit mehrere Fahrzeugführer angehalten werden,
die ihre Kinder nicht oder nicht richtig gesichert hatten. Zudem war
ein Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.
Die Polizei Remagen weist darauf hin, dass auch in Zukunft vermehrt
Kontrollen an Schulen, insbesondere mit Blick auf Kindersicherung,
durchgeführt werden.

Brohl-Lützing – versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus
In der Zeit vom 16.09.2021 bis zum 17.09.2021, 09:00 Uhr, wurde versucht, die Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Quellenstraße in Brohl-Lützing aufzuhebeln. Hinweise auf den oder die unbekannten Täter oder verdächtige Beobachtungen werden unter 02642-93820 an die Polizei Remagen erbeten.

Remagen Oberwinter – Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden
Am 17.09.2021, 14:30 Uhr, wird die Polizei Remagen über einen Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden in Oberwinter, B9, in Kenntnis gesetzt. Eine 48-jährige Fahrzeugführerin befuhr die Pfarrer-Sachse Straße in Oberwinter und wollte entgegen der Beschilderung nach links auf die B9 in Fahrtrichtung Bonn abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigen PKW. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und durch DRK ins Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme kam es immer wieder zu leichtem Rückstau.

Sinzig – Fahrraddiebstahl

Am 17.09.2021, 06:30 Uhr – 15:30 Uhr, wurde ein im Fahrradständer am Bahnhof in Sinzig abgestelltes, blaues Pedelec der Marek Riese + Müller entwendet. Hinweise werden unter 02642-93820 an die Polizei Remagen erbeten.

Sinzig – Wohnungseinbruch

Im Zeitraum vom 17.09.2021, 20:00 Uhr bis zum 18.09.2021, 06:50 Uhr, wurde in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Bachovenstraße in Sinzig eingebrochen. Aus der Wohnung wurden Bargeld sowie Kleidungsstücke entwendet. Hinweise werden unter 02642-93820 an die Polizei Remagen erbeten.

Sinzig – Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Kindes
Am 18.09.2021, gegen 20:00 Uhr befuhr ein 19-jähriger PKW-Fahrer den Dreifaltigkeitsweg in Sinzig. Im Kreuzungsbereich zur Jahnstraße setzte der Fahrzeugführer seinen PKW aufgrund einer Sperrung der Straße zurück und übersieht hierbei das von hinten einbiegende, 8-jährige Kind, welches mit dem Heck des PKW kollidiert. Das Kind wurde durch den Verkehrsunfall zum Glück nur leicht verletzt, das Fahrrad stark beschädigt.

Niederzissen- Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
In der Nacht auf den 19.09.2021 wurde ein 25-jähriger Mann einer Personenkontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Verdachtsmomente, die eine Durchsuchung der Person erforderlich machten. Hierbei konnten geringe Mengen an Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Remagen
PHK S. Müller

Telefon: 02642-9382-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell