Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Mayen- B 258 (ots). Am Samstag, den 24.02.2024 gegen 19.00 Uhr, kam es auf B 258 in Fahrtrichtung Mendig (B262), Höhe der Anschlussstelle Mayen (Polcher Straße)zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Mutmaßlich befuhr ein LKW die Bundesstraße B 258 in Fahrtrichtung Mendig und verlor in Höhe der Anschlussstelle Mayen, Pflastersteine und Erdaushub von der möglicherweise nicht gesicherten Ladefläche.
Insgesamt konnten drei der nachfolgenden Fahrzeuge nicht ausweichen und es kam zur Kollision mit der herabgefallenen Ladung. An den verunfallten Fahrzeugen entstanden Sachschäden im Bereich der Reifen. Teilweise waren die Fahrzeuge aufgrund der Beschädigung nicht mehr fahrbereit.
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern.
Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mayen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Pressestelle

Telefon: 02651-801-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell