Archivierter Artikel vom 24.05.2021, 20:10 Uhr
Grafschaft

Verkehrsunfallflucht nach so genanntem Spiegelunfall

Grafschaft. Oeverich (ots) – Am Freitagvormittag, gg. 10.30 Uhr, ereignete sich ein leichter Verkehrsunfall in der Hauptdurchgangsstraße von Grafschaft Oeverich (Landskroner Straße).

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration


Ein PKW-Fahrer befuhr mit seinem Firmenkastenwagen die Landskroner Straße in der Ortslage aus Richtung Leimersdorf kommen in Richtung Beller. Ihm entgegen kam ein silbergrauer PKW (ähnlich Opel Meriva). Es kam zur seitlichen Berührung der jeweils linken Außenspiegel, die beide beschädigt wurden.
Der Kastenwagenfahrer hielt und drehte seinen PKW. Während dieses Vorganges hielt auch der Unfallgegner zunächst kurz an, setzte dann aber seine Fahrt unerkannt in Richtung Leimersdorf fort.
An dem flüchtigen silbergrauen PKW müsste der linke Außenspiegel erkennbar beschädigt sein.
Hierzu sucht die Polizei noch Zeugen, die nähere Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 – 9740
pibadneuenahr@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell