Archivierter Artikel vom 12.08.2022, 15:40 Uhr
Mayen

Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und Linienbus mit zwei verletzten Fahrgästen.

Gegen 14:04 Uhr ereignete sich in Mayen an der Kreuzung Ostbahnhofstraße/Schillerstraße ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Linienbusse und Pkw, in dessen Folge sich zwei Fahrgäste leicht verletzten.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration



Eine BMW-Fahrerin aus der Schillerstraße kommend bzw. in den Kreuzungsbereich Schillerstraße/Ostbahnhofstraße einfahrend, den von rechts und somit bevorrechtigten Linienbus übersehen. Beide Fahrzeugführer hatten die Gefahrensituation rechtzeitig erkannt und eine „Notbremsung“ eingeleitet und konnten somit eine Kollision beider Fahrzeuge verhindern.
Allerdings haben sich durch die Bremsung des Linienbusses zwei Fahrgäste, darunter ein 10-jähriger Junge und eine 69 jährige Frau leicht verletzt.

Beide Fahrgäste sind vorsorglich ins Krankenhaus Mayen verbracht worden.
Die Ermittlungen dauern noch an. Es wird nachberichtet.

Thomas Häß

Polizeiinspektion Mayen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen


Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell