Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 20:00 Uhr
Bad Breisig

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Nachtragsmeldung

Am 29.11.2021 wurde der PI Remagen gegen 18:00 Uhr ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Fußgängerin und eines PKW-Fahrers mitgeteilt.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa

Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer die B9 durch Bad Breisig von Brohl-Lützing kommend in Fahrtrichtung Sinzig. In Höhe der Schmittgasse querte eine 90-jährige Fußgängerin die B9 und es kam zur Kollision mit dem PKW. Die Fußgängerin wurde dabei schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.
Die B9 musste für die Rettungsarbeiten zumindest einspurig gesperrt werden. Hierdurch kam es zu einem temporären Rückstau auf beiden Fahrspuren.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der PI Remagen
unter 026429382-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell