Münstermaifeld

Verkehrsunfall mit Flucht – Kind leicht verletzt

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Friso Gentsch/dpa

Am Donnerstag den 29.02.2024 kam es gegen 7:45 Uhr in der Josefstraße in Münstermaifeld zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem mutmaßlich grauen/silbernen PKW die Josefstraße in Richtung Frankenstraße in der Ortslage Münstermaifeld. In der Josefstraße ging ein 8-jähriges Mädchen fußläufig auf dem Gehweg. Dieses befand sich in Fahrtrichtung des PKW auf der rechten Straßenseite. Es kam zur Kollision mit dem 8-jährigen Mädchen, wobei dieses durch den rechten Außenspiegel des PKW touchiert wurde.
Der unfallverursachende PKW habe noch kurz angehalten, sich jedoch im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Wie sich erst im Laufe des Vormittags rausstellte, wurde das Mädchen dabei leicht am rechten Arm verletzt.
Zeugen, welche insbesondere Angaben zu dem Unfallverursacher machen könne, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mayen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Pressestelle

Telefon: 02651-801-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell