Polizeiinspektion Mayen

Unwetterereignisse durch Sturmböen im Laufe der vergangenen Nacht:

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Mayen Im Streckenverlauf der B 258 mussten die Beamten mehrere abgebrochene große Äste von der Fahrbahn entfernen.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



Im Mühlenweg blockierten umgefallene Bauzaunelemente die Fahrbahn und wurden ebenfalls von Polizeieinsatzkräften von der Straße geräumt.

Auf der K 24 zwischen Cond und Alzheim entfernte die Polizei zwei kleinere Bäume von Fahrstreifen.

Im Boemundring wurde eine Blechdose mit 3 kg Oliven von einer Fensterbank auf das Dach eines Pkw geweht.

Vordereifel

Am Ortausgang Ettringen stürzte ein Baum auf einen Pkw, hierbei entstand zu Glück lediglich Sachschaden.

In Sankt Johann lag ein Baum auf der L83 in Höhe des Schloss Bürresheim auf der Fahrbahn, der ebenfalls durch eine Polizeistreife zur Seite gezogen wurde.

Polch

In der Heinz-Gries-Straße kippte ein vom Stamm abgebrochener großer Baum auf einen parkenden Pkw und verursachte einen großen Sachschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Personenschäden waren nicht zu verzeichnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Pressestelle

Telefon: 02651-801-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell