Remagen

Presseerstmeldung Havarie auf dem Rhein

22.11.2021, 18.15 Uhr – Rettungsdienste, Feuerwehr und Wasserschutzpolizei wurden nach dem Zusammenstoß zwischen der Fähre Remagen-Rolandseck und einem größeren Motorschiff alarmiert.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Bei der Havarie sollen mehrere Personen leicht verletzt worden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Remagen
Tel.: 02642/9382-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell