Nachtragsmeldung zum Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten – vom 02.08.2022 – 19:49 Uhr

Mayen, L 98 (ots). Bei dem Unfallgeschehen, dass im Zusammenhang mit einem Abbiegevorgang stand, wurden insgesamt 5 Personen verletzt.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

4 Personen saßen im Fahrzeug des unfallbeteiligten PKW Mercedes, welcher von einer 20-jährigen Frau geführt wurde. Die 23-jährige Fahrerin des Pkw, BMW kam mit notärztlicher Begleitung und schweren Verletzungen ins Krankenhaus Mayen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden, in Höhe von ca. 15 000.- EUR. Während der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn der L 98 kurzweilig gesperrt. An dem Rettungseinsatz waren 36 Einsatzkräfte der Feuerwehren Mayen und Mayen-Hausen beteiligt. Zudem befanden sich mehrere Sanitäter und Rettungswagen des DRK sowie 2 Notärzte vor Ort, die sich um die verletzten Personen kümmerten.

Die Polizei Mayen sucht Unfallzeugen und bittet diese sich bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Pressestelle

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell