Archivierter Artikel vom 30.03.2022, 10:40 Uhr
Polizei Cochem

Mutmaßlicher Brandstifter ermittelt!

Nachdem es am 21.03. und am 24.03.2022 zu Bränden im Bereich Cochem und Ediger-Eller kam, bei denen ein Feldweg sowie im zweiten Fall eine Böschung und Teile eines Waldes in Brand gerieten, gelang es der Polizei Cochem einen Tatverdächtigen zu ermitteln.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa



Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde der 62-jährige Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt, der wegen Brandstiftung und versuchter Brandstiftung Haftbefehl erließ. Der Tatverdächtige wurde anschließend in eine JVA eingeliefert.

Bis zur rechtskräftigen Verurteilung gilt trotz Inhaftierung des Beschuldigten weiterhin die Unschuldsvermutung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem
Moselstraße 31
56812 Cochem
02671-984-0
picochem@polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell