Archivierter Artikel vom 02.07.2022, 16:51 Uhr
Mörsdorf

Motorradfahrer gegen Traktor / Kradfahrer schwer verletzt

Heute Mittag gegen 13.00 Uhr kam es auf der L 204 vor Mörsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Traktorgespann.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Der Traktorfahrer aus dem Hunsrück bog mit seinem Anhänger nach links in einen Feldweg ab. Gleichzeitig setzte ein nachfolgender Motorradfahrer aus dem Raum Aachen zum Überholen an. Das Motorrad prallte gegen die linke Seite des abbiegenden Traktors. Während der Traktorfahrer mit dem Schrecken davon kam, musste der Motorradfahrer mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, in ein Krankenhaus geflogen werden. An der Unfallstelle traten größere Mengen Kraftstoff aus – die Feuerwehren Mörsdorf und Kastellaun verhinderten ein Einsickern des Stoffes ins Erdreich. Belastetes Erdreich wurde umgehend abgetragen. Die Landstraße war für ca. 2 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem


Telefon: 02671-9840
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell