Archivierter Artikel vom 18.04.2021, 16:50 Uhr
Mayen

Falsch geparkt endet mit einer Strafanzeige und Sicherstellung des PKW

Am Sonntag, 18.04.2021, meldete eine Anwohnerin aus Mayen, dass ihre Hofeinfahrt, durch einen ihr unbekannten PKW, zugeparkt wurde.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa

Durch die eingesetzte Polizeistreife konnte vor Ort festgestellt werden, dass die Kennzeichen an dem betreffenden PKW entstempelt waren. Da zunächst kein Eigentümer des PKW ermittelt werden konnte, wurde der PKW durch die Polizei sichergestellt. Der 49-jährige Halter/ Eigentümer des PKW, aus dem Landkreis Mainz-Bingen, erschien kurze Zeit später selbstständig auf der Polizeiinspektion Mayen. Er gab an, mit dem PKW zu dem Abstellort gefahren zu sein. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungs- und Kraftfahrzeugsteuergesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Rosengasse 2
56727 Mayen
Kaster, PHK

Telefon: 02651-801-0
E-Mail: pimayen@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell