Archivierter Artikel vom 17.05.2022, 08:51 Uhr
Mayen, Kreuzgang

Fahren unter Drogeneinfluss

Am 17.05.2022, kam es gegen 04:15 h, zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines 22-jährigen Fahrzeughalters, der auf einem Parkplatz neben seinem Pkw, Fiat-Punto stand.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass der Mann erheblich unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei der Durchsuchung der Person und des Fahrzeugs konnte in einem Behältnis eine weitere, geringe Menge Amphetamin aufgefunden werden. Es bestand der dringende Tatverdacht, dass der Mann zuvor sein Fahrzeug durch die Ortslage Mayen gefahren hatte, da er dem Streifenwagen mit seinem Fiat entgegenkam. Es erfolgte die Sicherstellung der Betäubungsmittel, die Untersagung der Weiterfahrt und die Entnahme einer Blutprobe. Der Beschuldigte muss sich in einem Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten, zudem droht ihm ein Fahrverbot und ggf. ein Entzug der Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Pressestelle

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell