Archivierter Artikel vom 30.11.2021, 11:40 Uhr
Cochem

Betrügereien am Telefon häufen sich Warnung vor betrügerischen Telefonanrufen

Der Polizei Cochem werden zu Beginn der Vorweihnachtszeit wieder vermehrt Betrügereien per Telefonanruf gemeldet.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Vorwiegend Senioren/innen wird von dubiosen Anrufern eine Notlage innerhalb der Familie, meist mit Enkelkindern oder anderen nahen Angehörigen, vorgetäuscht, und die Bereitstellung von größeren Summen Bargeld gefordert.

Die Polizei, Rettungsdienste, Behörden und andere seriöse Organisationen fordern in Notlagen kein Geld per Telefon von Angehörigen ein!!!.

Lassen Sie sich nicht täuschen und überprüfen Sie auf jeden Fall die geschilderten Sachverhalte über andere Angehörige oder seriöse Quellen.

Melden Sie dubiose Telefonanrufe Ihrer Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-984 0
picochemqpolizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell