Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 11:10 Uhr
Ettringen

Alkoholisierter Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Am Samstag, den 16.10.2021 gegen 06:20 Uhr, wurde der Polizei Mayen mitgeteilt, dass es in der Beller Straße in Ettringen zu einem Verkehrsunfall gekommen sei.

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Hier soll jemand in ein parkendes Fahrzeug gefahren und dieses erheblich beschädigt haben. Nachdem der Anrufer von dem Unfallgeräusch geweckt wurde, konnte er aus dem Fenster nur noch beobachten, wie sich der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle entfernte. Der 18-Jährige Unfallverursacher aus der VG Vordereifel konnte kurze Zeit später, im Rahmen der Fahndung, in Mayen festgestellt und kontrolliert werden. Auch sein Fahrzeug wies erhebliche Beschädigungen im Frontbereich auf. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht unerheblich alkoholisiert war. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Er muss nun mit einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell