Sinzig

Abschlussmeldung – Verkehrsunfall mit Personenschaden – K44 wieder freigegeben

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Sinzig. Westum (ots). Am 13.03.2024 kam es gegen 14:20 Uhr auf der Westumer Straße / K44 in Sinzig zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Anzeige



Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet eine 23-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem PKW auf gerader Strecke in den Gegenverkehr, sodass es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem weiteren PKW kam.

Sowohl die 23-jährige Fahrzugführerin, als auch die 61-jährige Fahrerin des ebenfalls unfallbeteiligten PKW wurden durch den Aufprall verletzt. Beide Personen wurden mit leichten bis schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die Westumer Straße / K44 konnte nach Abschluss der Unfallaufnahme, sowie der Abschlepparbeiten gegen 15:50 Uhr wieder komplett freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Remagen
Pressestelle

Telefon: 02642 9382-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell