40.000
Aus unserem Archiv

Westerwälder Polizei will mit Filmsequenz junge Autofahrer aufrütteln

Das Projekt 25 der Polizeidirektion Montabaur geht in eine nächste Runde: Die Kinos in Hachenburg und Montabaur ziehen mit und zeigen jeweils im Vorspann eine Filmsequenz, die jugendliche Autofahrer in ihre Temposchranken verweisen soll.

In den vergangenen Monaten, ganz besonders aber auch im vergangenen Jahr, gab es viele tödliche Unfälle, bei denen insbesondere unter 25-Jährige zum Opfer wurden. Bereits vor einem Jahr startete die Polizei mit Plakaten und Postkarten das Projekt. Jetzt soll ein kurzer Film mit Unfallaufnahmen wachrütteln.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Westerwälder Zeitung

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.