40.000
Aus unserem Archiv
Westerwaldkreis

Westerwälder Handwerker mit dreister Masche um sein Geld geprellt

Säumige Zahler kennt jeder Geschäftsmann. Doch ein Westerwälder Handwerker ist jetzt von einem besonders dreisten Fall betroffen. Der Käufer eines Fernsehgeräts begleicht seine Rechnung seit Monaten nicht. Wie sich jetzt herausstellte, leistete er schon vor der Bestellung einen Offenbarungseid.

Westerwaldkreis. Säumige Zahler kennt jeder Geschäftsmann. Doch ein Westerwälder Handwerker ist jetzt von einem besonders dreisten Fall betroffen. Der Käufer eines Fernsehgeräts begleicht seine Rechnung seit Monaten nicht. Wie sich jetzt herausstellte, leistete er schon vor der Bestellung einen Offenbarungseid.

Eigentlich wollte der Kunde, dass von dem Handwerksbetrieb in seinem Haus Fingerscanner installiert werden. Dann fragte er nach einem 55 Zoll Flachbildschirm. Von den drei Angeboten wählte er das teuerste aus. Der seriös wirkende Käufer holte den Apparat gleich noch beim Großhändler ab. Die Rechnung ging separat an ihn. Doch Geld kam nie an.

Der Geprellte mahnte per E-Mail und mit Anrufen. Immer wieder beteuerte der Käufer, dass er die Zahlung anweisen werde. Doch nie ging der Betrag auf dem Konto des Verkäufers ein. Er entschloss sich daraufhin, einen Anwalt einzuschalten. Durch ihn erfuhr der Handwerker, dass sein Kunde wohl bereits zahlungsunfähig ist. Auch bei der Polizei ist der Mann bereits bekannt, wie sich herausstellte, als er Anzeige erstattete. Der Geschädigte versuchte vor wenigen Tagen noch einmal an seinen Fernseher zu kommen, weil im Kaufvertrag ein Eigentumsvorbehalt steht. Der Kunde empfing ihn und seinen Mitarbeiter freundlich und bot beiden Kaffee an. Das Gerät rückte er aber nicht heraus. Nun muss der Geschäftsmann darauf setzen, dass er mit einem Gerichtsverfahren Erfolg hat. Doch Polizei und Rechtsbeistand machen ihm da wenig Hoffnung.

Mehr dazu steht in der Wochenendausgabe der Westerwälder Zeitung

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 5°C
Freitag

0°C - 7°C
Samstag

2°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.