40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Tödliche Bluttat an Grillhütte: Messerstecher (19) muss sechseinhalb Jahre in Haft
  • Aus unserem Archiv
    Steinebach/Koblenz

    Tödliche Bluttat an Grillhütte: Messerstecher (19) muss sechseinhalb Jahre in Haft

    Urteil im Prozess um die tödliche Bluttat in Steinebach: Das Landgericht Koblenz hat den Messerstecher (19) wegen Totschlag zu sechseinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Er war in der Osternacht vom 19. auf den 20. April 2014 an der Grillhütte in Steinebach (Westerwaldkreis) mit einem Gleichaltrigen in Streit geraten.

    Plötzlich zog er ein Küchenmesser und stach mehrfach auf ihn ein. Ein 14 Zentimeter tiefer Halsstich war tödlich. Das Opfer verstarb noch am Tatort.

    Der Angeklagte aus dem Raum Rhens (Kreis Mayen-Koblenz) hat die Bluttat gestanden – aber behauptet, er habe in Notwehr gehandelt. Das Gericht glaubte ihm jedoch nicht. Die Vorsitzende Richterin Helga Diedenhofen sprach zwar von „einer Notwehrlage“, sie wertete die Messerattacke aber als „völlig unverhältnismäßig“ und „nicht angemessen“. Auch weil der Angeklagte den Einsatz des Messers nach eigener Aussage nicht zunächst androhte, sondern sofort zustach.

    Staatsanwältin Daniela Knoop-Kosin hatte wegen Totschlag eine Jugendstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten gefordert. Die Anwälte des Angeklagten, Philipp Grassl und Uta Tiemann, plädierten auf Freispruch. Nebenklageanwalt Olaf Wolff verlangte im Gegensatz zu den anderen Prozessbeteiligten, dass nicht das Jugend-, sondern das Erwachsenenstrafrecht angewandt wird. Und: Er forderte, dass der Messerstecher wegen Mord zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wird. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. haw

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 4°C
    Donnerstag

    1°C - 5°C
    Freitag

    0°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.