40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Polizei nimmt Einbrecher fest
  • Aus unserem Archiv
    Westerwaldkreis

    Polizei nimmt Einbrecher fest

    Die Polizei hat einen per Haftbefehl gesuchten Mazedonier festgenommen. Der 27-Jährige hat keinen festen Wohnsitz hier in Deutschland. Dem Mann wird vorgeworfen, im Januar einen Wohnungseinbruch in Neuhäusel begangen zu haben. Der Einbrecher steht außerdem im Verdacht im April Einbrüche in zwei Wohnhäuser in Wirges, zwei Wohnhäuser in Staudt und ein Wohnhaus in Neuhäusel verübt, beziehungsweise versucht zu haben.

    Westerwaldkreis - Die Polizei hat einen per Haftbefehl gesuchten Mazedonier festgenommen. Der 27-Jährige hat keinen festen Wohnsitz hier in Deutschland. Dem Mann wird vorgeworfen, im Januar einen Wohnungseinbruch in Neuhäusel begangen zu haben.  Der Einbrecher steht weiterhin im Verdacht im April Einbrüche in zwei Wohnhäuser in Wirges, zwei Wohnhäuser in Staudt und ein Wohnhaus in Neuhäusel verübt, beziehungsweise versucht zu haben.

    An den Tatorten wurden überwiegend Scheiben eingeschlagen und nach Hindurchgreifen Fenster und Terrassentüren geöffnet. An einigen Tatorten wurden Spuren gesichert, die dem mutmaßlichen Täter zugeordnet werden konnten. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Koblenz eingeliefert.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    8°C - 13°C
    Mittwoch

    7°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.