40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Montabaurer Kinder basteln für Palmsonntag
  • Aus unserem Archiv
    Montabaur

    Montabaurer Kinder basteln für Palmsonntag

    Rund 35 Kinder haben am Samstag die traditionelle Palmsonntagsprozession im "Forum St. Peter" in Montabaur vorbereitet. Dabei gestalteten die Jungen und Mädchen ihre ganz persönlichen Palmwedel.

    Von unserer Mitarbeiterin Julia Fourate

    Am Palmsonntag feiern die Christen überall im Kreis den Beginn der Karwoche. In Montabaur hatte jedes der Kinder die Möglichkeit, einen zuvor von Mitgliedern der Kirchengemeinde bereitgestellten Buchsbaumzweig zu verzieren. Die fertigen Zweige wurden dann bei der Prozession von den Kindern getragen.

    "Wie jedes Jahr sind die Kinder auch diesmal wieder begeistert bei der Sache", freute sich Petra Wohlleben, Mitglied des Pfarrgemeinderats. Sie selbst betreute die Bastelarbeiten an Ostereiern, die den Namenszug des jeweiligen Kindes tragen sollten. Die fertigen Eier werden dann am nächsten Tag in der Kirche St. Peter in Ketten präsentiert.

    Aber auch an den übrigen Stationen ließen es sich die Kinder nicht nehmen, fleißig Hand anzulegen. Das Gestalten allerlei Verzierungen für die Buchsbaumzweige machte den Grundschulkindern von der Joseph-Kehrein-Schule, ebenso wie den Kindergartenkindern, großen Spaß.

    "Wiederholungstäter" seien auch dabei: "In vielen Fällen haben bereits die Geschwister in den vorherigen Jahren einen Zweig gestaltet, aber Neuzugänge sind auch dabei."

    Die sehr angenehme Atmosphäre im „Forum St. Peter" ließ nicht nur die Jüngsten zu handwerklichen Höchstleistungen auflaufen.  So wurden auch ahnungslose Reporter sofort in das Geschehen involviert und letztendlich zum Basteln an den Tisch geladen. Und im Laufe des Nachmittags fanden sich Groß und Klein schließlich in einer Flut grüner Buchsbaumzweige wieder.

    Am Ende des Tages freuten sich die stolzen Bastler über ihre ganz persönlichen Osterzweige, die zuvor selbst gebunden, verziert und gestaltet worden waren. In freudiger Erwartung ihre Arbeiten am nächsten Tag präsentieren zu können, verließen die Kinder schließlich das Pfarrheim.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    8°C - 13°C
    Mittwoch

    7°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.