40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Mit durus ursus ins Mittelalter reisen
  • Aus unserem Archiv
    Mündersbach

    Mit durus ursus ins Mittelalter reisen

    Die Gruppe durus ursus hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Mittelalter und das Leben der Menschen zur damaligen Zeit so authentisch wie möglich darzustellen.

    In Mündersbach hatten die Mitglieder an zwei Tagen ein Lager aufgeschlagen und luden die Besucher auf eine Zeitreise ein. In historischen Zelten und unter ebensolchen Baldachinen demonstrierten sie mittelalterliches Handwerk, auf einer Kochstelle über dem offenem Feuer wurden mittelalterliche Gerichte gekocht. Die Gruppe durus ursus präsentiert die Zeitepochen Früh-, Hoch- und Spätmittelalter. Die Mitglieder tragen historisch korrekte Kleidung aus den jeweiligen Epochen. Während einer Gewandschau präsentierten sie den Besuchern, was ein Haithabu-Wikinger oder ein wohlhabender Frankfurter Handwerksmeister um 1400 so getragen hat. Kämpfe gehörten im Mittelalter dazu, und so schwangen auch in Mündersbach erfahrene Kämpfer ihre Schwerter. Für die jungen Besucher gab es spannende Geschichten aus dem Mittelalter und ein informatives Quiz. las

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    8°C - 21°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.