40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Kneippstadt lockt mit Angeboten: Marmer Herbstmarkt wird wieder bunt
  • Aus unserem Archiv
    Bad Marienberg

    Kneippstadt lockt mit Angeboten: Marmer Herbstmarkt wird wieder bunt

    „Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“ – unter diesem Motto hat die Werbegemeinschaft Bad Marienberg bereits 2014 der „Langen Theke“ ein neues Gesicht gegeben: den Marmer Herbstmarkt. Das neue Konzept wurde laut Organisatoren ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher vom heutigen Freitag, 6. Oktober, an bis Sonntag, 8. Oktober, ein buntes Herbstmarkttreiben in der Innenstadt.

    Allerlei Schönes, Nützliches, Dekoratives und Leckeres gibt es beim Herbstmarkt in Bad Marienberg zu entdecken. Zwei Konzertabende im Festzelt runden das Programm ab. 
    Allerlei Schönes, Nützliches, Dekoratives und Leckeres gibt es beim Herbstmarkt in Bad Marienberg zu entdecken. Zwei Konzertabende im Festzelt runden das Programm ab. 
    Foto: Röder-Moldenhauer

    Die Veranstaltung startet heute um 19 Uhr mit einem Heimatabend mit den Oellinger Blasmusikanten im Festzelt auf dem Marktplatz. So eingestimmt, beginnt für die Besucher am Samstag um 11 Uhr das eigentliche Markttreiben mit „Langer Theke“ in der Bismarckstraße. Mehr als 30 ausgesuchte Marktstände, Schausteller und etliche Kinderaktionen unter dem Motto „Kinderspaß auf der Gass“ wechseln sich mit einem breit gefächerten kulinarischen Angebot ab. Es gibt eine Hüpfburg, und das Entenangeln findet ebenso statt wie ein Kinderflohmarkt in der Kurzone (13 bis 18 Uhr). Ganz zünftig wird der Samstag ab 19 Uhr mit den Lasterbacher Musikanten im Festzelt auf dem Marktplatz abgeschlossen.

    Am Sonntag findet um 11 Uhr die Eröffnung der Kunstmeile im Foyer der Sparkasse Westerwald-Sieg statt. 26 Künstler aus Bad Marienberg und Umgebung nehmen diesmal teil. Ihre Werke werden in den nächsten Wochen in Läden in der Bismarckstraße zu sehen sein. Den musikalischen Rahmen der Eröffnung gestaltet die Soulsängerin Andrea Steinbach aus Unnau-Korb. Begleitet wird sie von Gitarrist Jörg Bernshausen aus Höhn. Zu hören sein werden Soul-, Rock- und Popsongs. Von 10 bis 18 Uhr lockt am Sonntag zudem der Kräuterwind-Gartenmarkt rund um das Festzelt auf dem Marktplatz. Hier finden Gartenfreunde ein großes Angebot an Blumenzwiebeln, Stauden, Accessoires und Feinkostprodukten. Auch die beliebte Pflanzentauschbörse wird wieder durchgeführt. Ihre aktuellen Herbstprodukte stellen die verkaufsoffenen Geschäfte ab 13 Uhr den Bad Marienbergern und ihren Gästen vor, die auf der Bismarckstraße außerdem von Guggenmusik und dem Narrenkai unterhalten werden. Dieser wird für kleine Späße und Heiterkeiten sorgen.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 4°C
    Donnerstag

    1°C - 5°C
    Freitag

    0°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.