40.000
Aus unserem Archiv
Hachenburg

Frau verursacht Unfall mit 1,98 Promille: 14.000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter

14.000 Schaden, ein verletzter Autofahrer und eine 55-Jährige, die eine Zeit lang nicht mehr hinter einem Steuer sitzen wird: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag in Hachenburg ereignet hat.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Aber der Reihe nach. Gegen 17.15 Uhr kommt es laut Angaben der Polizei zu dem Unfall in der Graf-Heinrich-Straße in Hachenburg. Zwei Pkw waren daran beteiligt. Eine 55-Jährige prallte mit ihrem Auto gegen einen vorausfahrenden Wagen, als dieser an einer Einmündung verkehrsbedingt warten musste. Dadurch wurde der Mann am Steuer leicht verletzt. An den Pkws entstand ein Schaden von insgesamt rund 14.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten dann fest, dass die Unfallverursacherin deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,98 Promille. Aus diesem Grund wurde der Frau eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein haben ihr die Polizisten noch an der Unfallstelle entzogen.

me/Polizeibericht

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
x
x
Top Angebote auf einen Klick
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Montag

12°C - 22°C
Dienstag

13°C - 24°C
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

10°C - 25°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.