40.000
Aus unserem Archiv
Limburg

Focus-Chefredakteur zu Gast in Limburg: Kraft der Kirche neu entdecken

Der Chefredakteur des Magazins Focus, Dr. Wolfram Weimer, hat die katholische Kirche ermutigt, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Unter dem Titel „Die Gier der Medienrepublik“ sprach der Journalist beim Tag der Religionspädagogik des Bistums Limburg. „Eine große Kraft des Katholischen ist das Anschaulichmachen, das Konkrete, das Dingliche“, sagte Weimar in der Stadthalle. Gerade dies gelte es, in einer Mediendemokratie zu nutzen.

Limburg. Der Chefredakteur des Magazins Focus, Dr. Wolfram Weimer, hat die katholische Kirche ermutigt, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Unter dem Titel „Die Gier der Medienrepublik“ sprach der Journalist beim Tag der Religionspädagogik des Bistums Limburg. „Eine große Kraft des Katholischen ist das Anschaulichmachen, das Konkrete, das Dingliche“, sagte Weimar in der Stadthalle. Gerade dies gelte es, in einer Mediendemokratie zu nutzen.

Weimer verwies auf eine Rückkehr der Religion, die in vielen Ländern spürbar sei – teilweise verknüpft mit fundamentalistischen Tendenzen. Die katholische Kirche könne „dieses wilde Pferd der neuen Religiosität“ zähmen und dadurch zu einem „europäischen Weg der Kultivierung von Religion“ beitragen. Der Journalist ermutigte die Kirche, „die Lust des Bildhaften“ als Tradition der Kirche anzunehmen und für die persönliche Vermittlung des Glaubens zu nutzen.
An diesen Gedanken knüpfte der Bischof von Limburg, Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst, im Pontifikalamt zum Abschluss des Tages an. „Wir begreifen, dass das Kreuz in unseren Schulen nur zu sprechen vermag, wo es den Resonanzraum des Glaubens hat, der aus der Gemeinschaft der Kirche kommt. Wir begreifen, dass Religionsunterricht eine Konfessionalität braucht, die den Religionslehrer zum Bekenner macht. Wir ahnen, dass Religionsunterricht seine missionarische Kraft verliert, wo er zur Religionskunde verkümmert“, so Tebartz-van Elst in seiner Predigt im Hohen Dom zu Limburg. Nur durch das persönliche Bekenntnis könne Glaube vermittelt werden.
Der Tag der Religionspädagogik ist Teil der Kreuzwoche des Bistums Limburg. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto „Gierige Zeiten – heillos verstrickt“. Weitere Informationen zur Kreuzwoche und zum Kreuzfest finden Sie im Internet unter www.kreuzfest.bistumlimburg.de< http://www.kreuzfest.bistumlimburg.de

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

10°C - 14°C
Donnerstag

7°C - 14°C
Freitag

5°C - 12°C
Samstag

2°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.