40.000
Aus unserem Archiv

Der Ortsverband Montabaur im Porträt

Zuständigkeit: Im Westerwaldkreis ist der THW-Ortsverband Montabaur für fünf Verbandsgemeinden zuständig: VG Montabaur, VG Wirges, VG Höhr-Grenzhausen, VG Ransbach-Baumbach und VG Selters. Darüber hinaus auch für die VG Diez im Rhein-Lahn-Kreis.

Auftrag: Das THW hat den gesetzlichen Auftrag der technischen Hilfe bei Großschadenslagen und Katastrophen ebenso wie die humanitäre Hilfe im Ausland.

Struktur: Basis eines jeden Ortsverbandes ist der Technische Zug, bestehend aus einem Zugtrupp und zwei Bergungsgruppen. Weiterhin verfügt jeder Ortsverband über eine spezielle Fachgruppe. In Montabaur ist dies die Fachgruppe Logistik (bestehend aus Führungs-, Verpflegungs- und Materialerhaltungstrupp). Die Führung dieser Gruppen obliegt dem Zugführer Fabian Fasel. Weitere Fachgruppen sind z.B. Elektroversorgung, Beleuchtung, Ortung, Infrastruktur, Räumen, Wasserschaden/Pumpen, Brückenbau, Ölschaden usw.

Unterkunft: Das Gelände des Ortsverbandes befindet sich am Horresser Berg 20 in Montabaur. Das Unterkunftsgebäude wurde 1987/88 gebaut. Ebenfalls 1987 errichtet wurde die KFZ-Halle I. 2001 wurde aus Platzgründen eine neue Fahrzeughalle notwendig. Die KFZ-Halle II wurde fast ausschließlich in Eigenleistung von den THW-Helfern errichtet. Darüber hinaus steht dem Ortsverband noch ein Übungsturm auf dem Gelände zur Verfügung. Er dient zu Ausbildungs- und Übungszwecken.

Leitung: Ortsbeauftragter ist Marc Winzen, der seit 2001 im Technischen Hilfswerk ist. bau

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
x
x
Top Angebote auf einen Klick
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Freitag

8°C - 16°C
Samstag

10°C - 17°C
Sonntag

11°C - 17°C
Montag

10°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.