40.000
Aus unserem Archiv
Westerwaldkreis

Bau der Umgehungsstraße B 255 ist im Zeitplan

Der Bau der Umgehungsstraße Niederahr, Oberahr, Ettinghausen (B 255) sowie der Umfahrung Hahn am See (B 8) ist im Zeitplan – wenn auch in anderer Reihenfolge, als ursprünglich geplant.

Minister Hendrik Hering (2. von rechts) und das Leitungsteam des LBM an einer Baustelle der B 255 bei Ettinghausen.
Minister Hendrik Hering (2. von rechts) und das Leitungsteam des LBM an einer Baustelle der B 255 bei Ettinghausen.
Foto: Thorsten Ferdinand

Westerwaldkreis. Der Bau der Umgehungsstraße Niederahr, Oberahr, Ettinghausen (B 255) sowie der Umfahrung Hahn am See (B 8) ist im Zeitplan – wenn auch in anderer Reihenfolge, als ursprünglich geplant.

Während der Fortschritt im nördlichen Teil der Trasse bereits unübersehbar ist, laufen im südlichen Bereich bei Niederahr noch die Vorbereitungen für die Ausschreibung der Überführungen und Brücken. Die Nähe zur Tongrube „Pfeul“ macht die Planungen hier etwas komplizierter. Verkehrsminister Hendrik Hering und das Leitungsteam des Landesbetriebs Mobilität (LBM) sind aber dennoch zuversichtlich, dass die komplette Strecke Ende des Jahres 2014 freigegeben werden kann.

Fast 40 Millionen Euro kostet das Gesamtprojekt. Davon wurde erst ein Bruchteil ausgegeben, berichtet Ulrich Kleine vom LBM Koblenz. Die erste Phase der Umsetzung ist naturgemäß von Planungen dominiert. Erst gegen Ende wird der Löwenanteil des Geldes investiert, wenn mit dem Bau der eigentlichen Straße begonnen wird. Alleine die Fahrbahn der circa 5,7 Kilometer langen Trasse zur Umfahrung der Dörfer Niederahr, Oberahr und Ettinghausen schlägt mit rund 9 Millionen Euro zu Buche.

Mehr lesen Sie in der Dienstagausgabe der Westerwälder Zeitung.

Montabaur Hachenburg
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Sonntag

1°C - 8°C
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

0°C - 4°C
Mittwoch

-1°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.