40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Adventsaktion: So leid es mir tut, bei Nugatstangen hört die Freundschaft auf!
  • Adventsaktion: So leid es mir tut, bei Nugatstangen hört die Freundschaft auf!

    Zu Weihnachten gibt's traditionell Nugatstangen. Das sind meine absoluten Lieblingsplätzchen. Und auch wenn der Aufwand hoch ist, widmet sich meine Mutter stets der Aufgabe, ihren Sohn glücklich zu machen.

    Meine Mutter: Nugatstangen hat der Jung‘ immer schon sehr gemocht. Jedes Mal vor Weihnachten fragt er, ob ich wieder welche mache. Natürlich macht Mama welche. Er ist jetzt 37 ...

    Lesezeit für diesen Artikel (455 Wörter): 1 Minute, 58 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Adventsaktion: Warum die Münze im Kuchen auf keinen Fall fehlen darfQuadratur des Küchen-Kreises: Am dritten Advent essen wir einen BaumBacken auf den Spuren des Vaters: Ostpreußische PfefferkuchenAdventskalender: Mamas Vanillekipferl sind das A und OAdventsaktion: Warum Rotweinkuchen immer gehtweitere Links

     

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Montag

    1°C - 3°C
    Dienstag

    3°C - 4°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.