40.000
Aus unserem Archiv
Höhr-Grenzhausen

Sporthalle ist schon lange marode

Vor fast 50 Jahren wurde die alte Sporthalle der Goethe-Schule errichtet. Bereits seit mehreren Jahren ist das Gebäude in marodem Zustand. Eine Sanierung wäre schlichtweg unwirtschaftlich. Bereits vor zwölf Jahren hatte der Stadtrat gleichzeitig mit dem Votum für den Neubau einer Zweifach-Sporthalle den Abbruch der alten Halle beschlossen.

Seit 2005 steht die neue Sporthalle, die von der Goethe- und der Schillerschule genutzt wird. Trotzdem konnte die alte Halle nicht abgebrochen werden. Sie wird bis heute weiterhin genutzt, weil der Bau einer Dreifach-Turnhalle durch den Westerwaldkreis, der schon seit 1999 geplant ist, weiterhin auf sich warten lässt. Derweil verursacht der Betrieb der alten Halle hohe Kosten. Etwa 40 000 Euro waren es 2012, die für Versicherungen, Reinigung und vor allem die horrenden Heizkosten anfielen.

Die Schulleiter von Goethe- und Schillerschule befürworten den Abriss der alten Halle und den Bau der Busumfahrung. Einschränkungen für den Sportunterricht der beiden Schulen würden sich daraus nicht ergeben. Mit einem neuen Busbahnhof würde der Schultransportweg der Kinder gesichert, und das gefährliche Verkehrschaos in der Schulstraße würde beendet.

Bezüglich des Vereinssports, für den die alte Sporthalle ebenfalls noch genutzt wird, sind noch nicht für alle Übungseinheiten Ausweichmöglichkeiten gefunden. Der Höhr-Grenzhäuser Stadtbürgermeister Michael Thiesen berichtete, dass sowohl mit den Sportfreunden als auch mit der KG Grau-Blau diesbezüglich Gespräche geführt würden, um Lösungen zu finden. Auch für die Tafel, die derzeit noch das ehemalige Hausmeisterhaus nutzt, wird nach Ersatzräumlichkeiten gesucht. Denn auch dieses Gebäude soll dem Busbahnhof weichen. nsi

Westerwald extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Freitag

-1°C - 11°C
Samstag

-4°C - 9°C
Sonntag

-1°C - 8°C
Montag

0°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.