40.000
Aus unserem Archiv

Die Einsatzkräfte und Fahrzeuge bei der Großübung

Das waren die Einsatzkräfte und Fahrzeuge:

Bei der Großübung im Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach, bei der ein Brand mit starker Rauchentwicklung in einem Wohntrakt und 14 eingeschlossenen, teilweise bettlägerigen Personen als Szenario vorgeben war, kamen insgesamt 60 Rettungskräfte der Feuerwehren aus Hübingen, Montabaur, Welschneudorf, Niederelbert, Oberelbert sowie die Führungsgruppe der Verbandsgemeinde Montabaur und die DRK-Ortsvereine Daubach und Montabaur zum Einsatz.

Neben der Drehleiter von Montabaur waren vier Tragkraftspritzenfahrzeuge (TSF), ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8), ein LF 16/12 und der Einsatzleitwagen vor Ort. Das Deutsche Rote Kreuz war mit vier Rettungswagen in Horbach präsent, um die "Verletzten" zu versorgen. hpm

Westerwald extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

-4°C - 5°C
Donnerstag

-6°C - 4°C
Freitag

-9°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.