40.000

KastellaunSchützen erweisen ihren Majestäten die Ehre

Der Schützenverein Wilhelm Tell 1567/1879, der in Kastellaun am Wochenende sein Schützenfest feierte, gehört zu den Traditionsvereinen der Stadt. In Vereinsbesitz befindet sich das Original einer Schützenordnung aus dem Jahr 1602, doch schon zuvor im Jahr 1567 wird in einem Protokoll über die Klagen des Pfarrers Heinrich Baren berichtet, der bemängelt, dass die Büchsenschützen während der Predigt schießen.

Von unserer Mitarbeiterin Gisela Wagner

Bis heute gelingt es den Schützen, das über Jahrhunderte hinweg gelebte Brauchtum aufrecht zu erhalten. Spätestens, wenn fünf donnernde Böllerschüsse über die Stadt hallen, wissen die ...

Lesezeit für diesen Artikel (553 Wörter): 2 Minuten, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Samstag

-6°C - -2°C
Sonntag

-6°C - -1°C
Montag

-6°C - -1°C
Dienstag

-5°C - -1°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach