40.000

MittelrheinDie "Goethe" trötet ab Mittwoch wieder

Der Brand im Maschinenraum des Passagierschiffs „Goethe“ am Donnerstagnachmittag war schnell behoben. Aus Sicherheitsgründen blieb die Goethe jedoch bis Freitag in Oberwesel vor Anker. Am Abend fuhr das Schiff dann zurück nach Koblenz, ist am Wochenende bei den Buga-Rundfahrten im Einsatz und wird am Montag im Lahnsteiner Hafen wieder richtig flott gemacht. Ab Mittwoch können die Bewohner am Mittelrhein die Goethe wieder wie gewohnt auf ihrer täglichen Tour zwischen Koblenz und Rüdesheim erleben.

Viele Mittelrheiner erinnern sich noch gut an den Sommer 2002: Ein Bürger aus St. Goarshausen erwirkte ein Pfeif-Verbot des historischen Schaufelraddampfers. Danach hagelte es Proteste erboster Bürger, die den unverwechselbaren ...

Lesezeit für diesen Artikel (263 Wörter): 1 Minute, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Samstag

-6°C - -3°C
Sonntag

1°C - 2°C
Montag

1°C - 3°C
Dienstag

0°C - 4°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach