40.000

RiesweilerBei Riesweiler verletzte Frau weiterhin in Klinik: Hirsch-Unfall sorgt für große Aufregung

Ein Soonwaldhirsch sorgt deutschlandweit für großes Aufsehen. Nachdem am Dienstag bei einer IVV-Wanderung eine Frau im Wald von Riesweiler schwer verletzt worden ist, haben zahlreiche Medien über den Vorfall berichtet. Experten sagen, es sei keine Attacke, sondern ein Unfall gewesen.

Die Wandererin aus dem Kreis Bad Kreuznach wird nach wie vor im Krankenhaus behandelt, unterdessen bleibt der Unfall Gesprächsstoff. Im Rahmen der 17. IVV-Wanderung der Wandervereinigung Hunsrück war die 58-jährige ...

Lesezeit für diesen Artikel (648 Wörter): 2 Minuten, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-6°C - -2°C
Samstag

-4°C - -1°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach