40.000

SimmernAb 1. August ändern sich die Busfahrpläne

Werner Dupuis

Ab 1. August gibt es neue Verträge zwischen Busunternehmen und dem Rhein-Hunsrück-Kreis, die den Personennahverkehr in der Region sicherstellen. Fahrpläne werden sich dadurch ändern.

Ein funktionierender Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) gehört zur Grundversorgung. Ohne Bus und Bahn würden die meisten Schüler nicht zum Unterricht gelangen und Arbeitnehmer nicht zu ihrer Arbeitsstelle. Wo es keine Eisenbahn ...
Lesezeit für diesen Artikel (563 Wörter): 2 Minuten, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Sonntag

1°C - 11°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

3°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 8°C
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach