40.000

WindhagenZwischen Asbach und Windhagen: Wirtgen lagert Tausende Tonnen Erde an der L 272

Michael Fenstermacher

Wer auf der L 272 zwischen Asbach und der Auffahrt zur A 3 unterwegs ist, dem fällt es seit Wochen unweigerlich auf. Gewaltige Erdbewegungen sind auf der Brachfläche östlich der Straße kurz vor der Landesgrenze im Gange. Zufahrtsstraßen wurden angelegt, über die Traktoren mit Anhängern im Dauertakt tonnenweise Erdreich auf das Areal befördern, wo ständig Bagger im Einsatz sind, um es zu planieren.

Während unter anderem bei Facebook eifrig spekuliert wird, ob die Firma Wirtgen hier ihr nächstes Großprojekt vorbereitet, stellt die VG-Verwaltung klar: Es liegt kein Bauantrag vor. Stattdessen, so Bürgermeister Michael ...

Lesezeit für diesen Artikel (267 Wörter): 1 Minute, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

6°C - 8°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

8°C - 12°C
Samstag

8°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach