40.000
Aus unserem Archiv
Neuwied

Waffe gezückt: Mann überfällt Neuwieder Apotheke

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Apotheke im Neuwieder Stadtteil Niederbieber sucht die Polizei Zeugen.

Neuwied – Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Apotheke im Neuwieder Stadtteil Niederbieber sucht die Polizei Zeugen.

Der Raub hatte sich am Donnerstag, 4. April, gegen 15:24 Uhr ereignet. Der Täter gab laut Polizei gegenüber der Apothekerin an, ein vor zwei Tagen telefonisch vorbestelltes Medikament abholen zu wollen. Die Geschädigte entfernte sich und kehrte wenig später mit einem wirkstoffgleichen Medikament zurück. 

Als sie dem Täter erklärte, dass das Original nicht mehr vorrätig sei, zückte dieser plötzlich eine kleine Pistole, riss ihr die Arzneimittelpackung aus der Hand und verließ ohne große Eile die Apotheke. Ob es sich tatsächlich um eine echte Waffe handelte, ist noch unklar.

Beschrieben wird der Täter als schlank, er trug dunkle, kurze Haare, war etwa 20 bis 30 Jahre alt mit auffallend bleichem Gesicht. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Lederjacke, eine dunkle Jeanshose, Sportschuhe und eine dunkle Sonnenbrille.

Die Polizei Neuwied sucht nun dringend Zeugen des Vorfalls. Hinweise bittet die Polizei Neuwied unter der Rufnummer 02631/878-0.

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

15°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

9°C - 22°C
Samstag

10°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach