40.000

Neuwied/VallendarVR-Bank Neuwied-Linz schluckt die Volksbank Vallendar-Niederwerth

Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz dehnt ihr Geschäftsgebiet nach Süden aus: Die Vertreter der Genossenschaftsbank mit Sitz in Neuwied haben am Mittwochabend einer Verschmelzung mit der Volksbank Vallendar-Niederwerth einstimmig bei einer Enthaltung zugestimmt. Die Fusion wird rückwirkend zum 1. Januar 2013 wirksam.

Neuwied/Vallendar - Die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz dehnt ihr Geschäftsgebiet nach Süden aus: Die Vertreter der Genossenschaftsbank mit Sitz in Neuwied haben am Mittwochabend einer Verschmelzung mit der Volksbank Vallendar-Niederwerth ...

Lesezeit für diesen Artikel (487 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach