40.000
Neuwied/Heimbach-Weis

Schwerer Raub auf Postagentur: Täter bedroht Angestellte mit Messer

Ein unbekannter Täter hat am Mittwochabend die Postagentur in Heimbach-Weis überfallen. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und zwang sie, den Tresor zu öffnen.

Die Postagentur in Heimbach-Weis ist überfallen worden.
Die Postagentur in Heimbach-Weis ist überfallen worden.
Foto: Christina Nover

Gegen 21.30 Uhr verließ die Angestellte verspätet die dortige Postagentur. Dabei hat ihr laut Angaben der Kriminalpolizei Neuwied ein unbekannter Mann aufgelauert. Mit einem Messer drängte der Täter die Frau zurück in die Räume der Post und zwang sie, den Trsesor zu öffnen.

Der Räuber konnte anschließend unerkannt mit einem höheren Geldbetrag als Beute flüchten. Die Angestellte blieb, bis auf einen Schock, unverletzt.

So wird der Täter beschrieben:

  • männlich
  • normale Statur
  • über 1,75 Meter groß
  • eventuell braune Haare
  • dunkler Kapuzenpullover

Wie der Täter geflüchtet ist und in welche Richtung ist nicht bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02631/8780 oder per E-Mail an kineuwied@polizei.rlp.de.

me/Polizeibericht

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
x
Top Angebote auf einen Klick
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

13°C - 24°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

16°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach