40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Schwer verletzt: Neuwieder Rollerfahrer kommt nach Auffahrunfall mit Brüchen in die Klinik
  • Aus unserem Archiv
    Neuwied

    Schwer verletzt: Neuwieder Rollerfahrer kommt nach Auffahrunfall mit Brüchen in die Klinik

    Bei einem Unfall im Neuwieder Distelfeld hat sich ein Rollerfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei informiert, war der Mann am Montagnachmittag um 16.44 Uhr im Industriegebiet unterwegs und fuhr an der Ecke Allensteiner Straße/Görlitzer Straße unvermittelt auf das bremsende Auto vor ihm auf.

    Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Rollerfahrer zu Boden geschleudert wurde. Wie die Beamten weiter mitteilen, zog er sich unter anderem Brüche zu. Er kam umgehend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr habe für den Rollerfahrer nicht bestanden. Er war laut Polizei am Unfallort ansprechbar und hat sein Versehen und damit seine Schuld am Unfall eingeräumt. Der Roller musste abgeschleppt werden.

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Dienstag

    14°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach