40.000

PuderbachPuderbachs Bürgermeister wehrt sich gegen Äpfel-Birnen-Vergleich

Für die Dierdorfer ist das Thema „Fusion mit Puderbach“ seit der Ausschreibung von zwei Bürgermeisterstellen vom Tisch. Im Verbandsgemeinderat betonten Bürgermeister und mehrere Ratsmitglieder, wie erleichtert sie sind, weil ein Zusammenschluss mit der Nachbar-Verbandsgemeinde ihrer Meinung nach vor allem Nachteile bringen würde. Zum Beleg präsentierte CDU-Ratsherr Hans-Dieter Spohr gegenüber der RZ ein von ihm zusammengetragenes Zahlenwerk. Wir befragten Puderbachs Bürgermeister Wolfgang Kunz (SPD) nach den für ihn wenig schmeichelhaften Daten.

Puderbach - Für die Dierdorfer ist das Thema „Fusion mit Puderbach“ seit der Ausschreibung von zwei Bürgermeisterstellen vom Tisch. Im Verbandsgemeinderat betonten Bürgermeister und mehrere Ratsmitglieder, wie erleichtert sie sind, ...

Lesezeit für diesen Artikel (907 Wörter): 3 Minuten, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach