40.000

LinzNur zwei Betriebe geben Angebot ab: Linz muss für Spielplatz tiefer in die Tasche greifen

Der Linzer Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung den Bau eines Spielplatzes im Neubaugebiet "Roniger Hof" auf den Weg gebracht. Einstimmig beschloss das Gremium, das Büro Hicking mit der Entwurfsplanung zu beauftragen. Kostenpunkt: knapp 10 000 Euro. Insgesamt sind für das Vorhaben 100 000 Euro im Haushaltsplan 2018 vorgesehen.

Das nun beauftragte Büro aus Adenau hatte bereits im Zuge der Neugestaltung des Spielplatzes "Hammerbachweg" eine Bestandsaufnahme der Spielplätze in der Stadt einschließlich Roniger Hof vorgenommen.

Was die neue Spielstätte im ...

Lesezeit für diesen Artikel (549 Wörter): 2 Minuten, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach